Adrian Rohnfelder

Landschafts-, Reise- und Abenteuerfotograf, Buchautor sowie Vortragsreferent mit einer Leidenschaft für Feuer und Eis sowie für abgelegene, selten bereiste Regionen.

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf aktiven Vulkanen, seit ihn in 2008 auf Indonesien der ‘Feuerwerk-Virus’ gepackt hat. Mit einer Expedition an das gefühlte Ende der Welt, der russischen Halbinsel Kamtschatka im Jahre 2013, beginnt Adrian Rohnfelder seine Bilder und Reportagen in internationalen Magazinen zu veröffentlichen. Es folgen weitere Reisen nach u. a. Japan und Äthiopien und damit auch Preise bei renommierten internationalen Wettbewerben sowie erste Auftritte mit seinen lebendigen Live-Multivisionen.

In 2016 wird der Fotograf zum Olympus Visionary/Botschafter ernannt. Neben dem visuellen Storytelling, mit dem er seine Leser/Zuschauer so nah wie möglich an seinen Abenteuern teilhaben lassen möchte, ist ihm auch das Visualisieren der Schönheit, Vielfalt und Kraft unseres Planeten ein besonderes Anliegen.

Mehr zu Adrian Rohnfelder im Web: rohnfelder.de

“Vom Bild zur Geschichte” – nur noch wenige Plätze frei

Adrian Rohnfelder

Fotokurse mit Adrian Rohnfelder

Vom Bild zur Geschichte
Fotoseminar
So. 27. Oktober 2019
10.15 – 12.45 Uhr