Vom Bild zur Geschichte – Reisen und Projekte spannend fotografieren und präsentieren

Adrian Rohnfelder StorytellingSamstag, 27. Oktober 2018
10.15 – 17.45 Uhr
Workshop mit Theorie- und Praxisteil
und einer Pause, inklusive Verpflegung

In diesem lebendigen Intensiv-Workshop bringt Dir Profi-Fotograf und Autor Adrian Rohnfelder – in Zusammenarbeit mit einem der führenden Kamera- und Foto-Szenekenner Deutschlands, Martin Wagner – die Werkzeuge für ein spannendes fotografisches Storytelling näher.

Gewürzt mit vielen Beispielen aus der Praxis lernt Ihr auf humorvolle Art und Weise, welche foto- wie auch videografischen Vorbereitungen von Recherche bis Drehbuch für eine gute Geschichte notwendig sind.

Im anschließenden gemeinsamen Shooting begebt Ihr Euch auf eine fotografische Schnitzeljagd durch Darmstadt, auf Eure eigene abenteuerliche Foto-Reise. Dabei erhaltet Ihr viele weitere wertvolle Tipps zu kreativer Bildgestaltung, erzählenden Perspektiven und Einstellungen.

Zum Abschluss des Workshops werdet Ihr in die Grundzüge einer modernen Multivision eingeführt. Sowie in die Möglichkeiten, Eure Geschichte mit einem Fotobuch oder auch Social Media Trailer zu präsentieren.

So gerüstet steht Eurer eigenen spannenden Reise- & Urlaubserzählung nichts mehr im Wege.

Der Workshop im Detail:

Teil 1 – Theorie mit Praxis – Beispielen
In diesem Teil werdet Ihr, angefangen von der intensiven Vorbereitung mit Drehbuch, Recherche, Aufbau einer Geschichte, rotem Faden und Spannungsbogen bis hin zur Foto-/Videografie „auf Tour“ mit Bildgestaltung, Bilderserien und Ausrüstung in die Geheimnisse des Storytellings eingeführt.

Teil 2 – Praxis
Wir begeben uns auf eine spannende Schnitzeljagd durch Darmstadt und fotografieren (und filmen) dabei unsere eigene Reisegeschichte. An verschiedenen Stationen erhaltet Ihr viele Tipps zu den einzelnen Szenen, zu neuen Perspektiven und vor allem aber auch zu den für eine Geschichte notwendigen Bildern.

Teil 3 – Theorie mit Praxis – Beispielen
Den Abschluss bilden die Themen Bildbearbeitung sowie Tipps und Tricks für die Erstellung einer modernen abwechslungsreichen Diashow. Vorgestellt werden außerdem noch die Möglichkeiten, Eure Geschichte als Fotobuch oder auch Video-Trailer zu erzählen.


Informationen zum Workshop

Warum soll ich diesen Workshop besuchen?
Wenn du von deiner nächsten Reise mehr als „nur“ Bilder mitbringen möchtest und deine Erlebnisse in einer spannenden Geschichte erzählen willst, bist du in diesem Workshop genau richtig.

Was muss ich mitbringen?
Dieser Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, Grundkenntnisse der Fotografie sowie der eigenen Kamera sollten vorhanden sein. Grundlagen kann dieser Kurs nicht vermitteln. Du benötigst dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk. Mitzubringen ist die eigene Kameraausrüstung inkl. ausreichend geladener Akkus und Speicherkarten, sowie gerne auch ein Laptop für die Bildauswahl.

Adrian RohnfelderWorkshopleiter Adrian Rohnfelder

Der mehrfach prämierte Extrem-Fotograf (und Olympus Botschafter) Adrian Rohnfelder hat eine Leidenschaft für einsame Landschaften und aktive Vulkane, die er auch schon einmal mit dem Fahrrad besteigt. Er veröffentlicht seine Bilder und Abenteuer in internationalen Zeitungen und Magazinen. Sein besonderes Anliegen ist es jedoch, mit seinen Geschichten zu unterhalten und sein Publikum in lebendigen Live-Multivisionen hautnah an seinen Abenteuern teilhaben zu lassen.

Mehr über Adrian Rohnfelder hier: http://rohnfelder.de

Workshopleiter Martin Wagner

Martin Wagner„Digiguru“ Martin Wagner, Leiter Trends&Training der RINGFOTO und Vorsitzender der Sektion „Wissenschaft und Technik“ der DGPh, ist seit über 30 Jahren in der Fotobranche aktiv. Als einer der führenden Experten zum Thema Fotografie weiß er – auch auf internationalen Kongressen – mit seinen Vorträgen zu begeistern. In seinen Workshops vermittelt er voller Enthusiamus seine Leidenschaft für die Fotografie.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Schließen