Sony

Workshop-Partner

Stimmungen inszenieren und fotografieren

Mit Unterstützung durch Sony
Samstag, 27. Oktober 2018

17.00 – 20.00 Uhr

Steffen Böttcher MoodsFühre Regie bei deinen Bildern

I’m in the mood for … Melancholie, Theatralik, Ärger, Zorn, Freude, Liebe – ein Hauch von Theater liegt in der Luft. Mittendrin Stilpirat Steffen Böttcher und du.

Inspiriert vom Look des Film Noir und seiner besonderen Bildsprache, geht es darum, Stimmungen (moods) einzufangen, sie mit Licht und Schatten zu inszenieren und als „Regisseur“ deine Bildidee zu entwickeln und zu fotografieren.

Dabei hast du mit Steffen Böttcher einen Workshop-Leiter an deiner Seite, der wie kein Zweiter motivieren und mitreißen kann. Lass dich von ihm inspirieren und geh auf deine Steffen Böttcher Moodseigene Entdeckungsreise.

Es ist alles angerichtet, was es für einen besonderen Workshop auf der multimediale braucht: Professionelles Licht und Studiotechnik von Profoto, Leih-Equipment von Sony (natürlich kannst du auch mit deiner Kamera am Workshop teilnehmen), professionelle Models und Stilpirat Steffen Böttcher. Er möchte dir zeigen, wie du Stil und Stimmung mit Licht und Schatten erzeugst, welche stilbildende Elemente du einsetzen kannst und wie du Posing und Ausdruck deines Models steuerst. Dabei wird sich das Ergebniss nicht notwendigerweise auf farbloses Schwarz/Weiss beschränken, der stimmungsvolle Look funktioniert durchaus auch bei Farb-Aufnahmen.

Lass dich in Stimmung bringen und fotografiere zusammen mit Steffen Böttcher  – Moods!

Steffen Böttcher Moods Steffen Böttcher Moods Steffen Böttcher Moods

 


Informationen zum Workshop:

Warum sollte ich diesen Workshop besuchen?
Steffen Böttcher versteht es, dir neue Ideen und Inspirationen für deine Fotografie zu geben! Fotografen, die an seinen Workshops teilgenommen haben, sagen über ihn: „Ein Mann, der seinen Zielen nachgeht und einem neue Optionen mit auf den Weg gibt und dabei keine Regeln, sondern inspirierende Leitgedanken aufstellt. Und genau das wertete alles, was ich bisher von Steffen las und sah ungemein auf.“ Marcus Fröhner – „Für jeden Hochzeitsfotografen eine Pflichtveranstaltung. Hier wird ein geballtes Wissen rausgehauen. Und das beste ist: Es ist alles so verdammt einfach und logisch 🙂“ Maik Molkentin-Grote

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Was muss ich mitbringen?
Deine eigene DSLR- oder System-Kamera, Objektive, einen oder mehrere geladene Akkus und natürlich (mindestens) eine Speicherkarte.Du hast die Möglichkeit, während des Workshops Sony Kameras und Objektive auszuprobieren. Profoto stellt uns professionelles Studio-Licht zur Verfügung.

Workshopleiter Steffen Böttcher
Steffen BöttcherDie fotografische Karriere von Steffen Böttcher begann bereits sehr früh. Als Sohn eines Fotografen pendelte er bereits im Kindesalter zwischen Shooting und Dunkelkammer und erlangte so die wohl ausführlichste fotografische Ausbildung fern jeder klassischen Universität. Seine berufliche Laufbahn startete er jedoch im Marketing. Sein fotografisches Auge wollte jedoch mehr und so entschloss er sich im Jahre 2000 zur Selbstständigkeit und arbeitete überwiegend als Grafik-Designer. Im Jahre 2009 wechselte er dann ganz zur Fotografie und arbeitet seitdem als Reportage-, Fashion-, und Hochzeitsfotograf sowohl national als auch international. Steffen Böttcher lebt und arbeitet heute in Buchholz, wo er ein eigenes Studio unterhält.

Mehr zu Steffen Böttcher im Web: www.stilpirat.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung

Schließen