In eigener Sache

Liebe Teilnehmer am Fotowettbewerb, liebe „Online-Voter“,

wir haben das Online-Voting bis zum 20.Oktober 2017, 0.00 Uhr ausgesetzt.

Diese Maßnahme ist uns nicht leichtgefallen, war aber leider unumgänglich, da wir festgestellt haben, dass nach dem Start des Online-Votings eine hohe Zahl von Stimmabgaben innerhalb kurzer Zeit von gleichen IP-Adressen auf bestimmte Wettbewerbsbeiträge erfolgt sind. Es besteht die Gefahr, dass diese IP-Adressen missbräuchlich genutzt werden, um das Ergebnis des Online-Votings in unzulässiger Art und Weise zu beeinflussen.

Aus Gründen der Fairness und im Interesse aller Teilnehmer haben wir uns daher entschlossen, das Online-Voting zu unterbrechen, um Maßnahmen zu ergreifen, die eine solche Manipulation in Zukunft möglichst ausschließen.

In Zukunft wird es nicht mehr möglich sein, von einer IP-Adresse mehrfach für einen Wettbewerbsbeitrag zu stimmen. Die Stimmabgabe für verschiedene Wettbewerbsbeiträge bleibt natürlich möglich. Im Sinne der Fairness für alle Teilnehmer haben wir die bisher abgegebenen Stimmen für alle Beiträge wieder auf „Null“ gesetzt. Das Online-Voting startet also am 20. Oktober wieder neu. Wir haben den Abstimmungszeitraum dafür bis zum 06. November 2017 verlängert.

Weiter müssen wir uns vorbehalten, bei zukünftigen Manipulationsversuchen Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschließen und/oder das gesamte Online-Voting zu schließen. Die Preise für das Online-Voting würden dann als Sonderpreise von der Jury vergeben werden.

Daher unser Appell an alle Teilnehmer: Bitte bleibt fair und versucht nicht, den Wettbewerb mit Manipulation zu euren Gunsten zu verschieben. Wir möchten mit dem Online-Voting bewusst eure Bilder einem großen Publikum vorstellen und dieses darüber abstimmen lassen, welcher eurer Beiträge das Thema „Begegnung in der Fremde“ am besten umsetzt.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg bei einem fairen Online-Voting!

Euer multimediale Team

Menu


Ability to enter the contest has expired to date 15. October 2017

Die Sponsoren des Wettbewerbs