Leuchtende Nachtwolken, Winterlandschaften und Milchstraße

Sonntag, 12. November 2017
16.00 – 17.30 Uhr

Bastian Werner wieder auf der multimediale! Nach seinem großen Erfolg im letzten Jahr, präsentiert der „Sturmjäger“ sein Seminar zum Thema Wetterfotografie mit neuen Inhalten!

Bastian Werner - Wetterfotografie Das Wetter in der Landschaftsfotografie

Das Wetter ist in der Landschaftsfotografie das wichtigste Element, es bestimmt die komplette Wirkung der Landschaft wie Licht, Kontraste, Farbe und Stimmung. Begleiten Sie Wetterfotograf Bastian Werner in diesem Seminar in die Wettervorhersage für Landschafts- und Outdoorfotografie. Mit dem vermittelten Wissen werden Sie das Wetter nicht mehr dem Zufall überlassen müssen, genaue Vorhersage des Wetters am Motiv, nach aktuellem meteorologischem Standard, verhindert Misserfolge durch unpassendes Wetter am Motiv und ermöglicht die genaue Planung der wichtigsten Motive wie Sonnenuntergänge, Nebel, Sternenhimmel, Schnee, Gewitter uvm.

Vom Zufall zur geplanten Landschaftsfotografie

Bastian Werner - WetterfotografieEgal ob Portrait-, Architektur- oder Sportfotografen, jeder dieser Fotografen weiß genau, was er am Ende auf seinem Bildsensor vorfinden wird. Nur der Landschaftsfotograf muss sich größtenteils auf den Zufall verlassen. Aber stimmt das wirklich, ist das allesbestimmende Wetter über einer Landschaft nur ein Zufallsprodukt? Nein! Mit einfachen Methoden der Wettervorhersage kann auch der Landschaftsfotograf zuverlässig sein Motiv planen. Mehrere Tage im Voraus können Sie mit dem richtigen Wissen bereits vorhersagen, wie das Wetter an Ihrem Motiv werden wird und damit wissen, ob es eine fantastische, vereiste Winterlandschaft gibt oder nur etwas Schneematsch. Die Samstage an welchen man Abends bei klarem Himmel zur Milchstraßenfotografie aufbricht und es sich in der Nacht bewölkt, sind vorbei. Die spezielle Herangehensweise der Wetterfotografie erlaubt es, zu jedem Motiv der Bastian Werner - WetterfotografieLandschafts- und Outdoorfotografie das passende Wetter auszuwählen und auf den richtigen Tag zu warten, so dass mit minimalem Aufwand maximales Ergebnis durch außergewöhnliche Licht und Wettersituationen erreicht wird.

Meteorologie für Fotografen

Lassen Sie sich nur nicht durch das komplexe Thema der Wettervorhersage abschrecken, das vermittelte Wissen wird exakt an die Bedürfnisse eines Fotografens angepasst. Neben der reinen Vorhersage wird praktisch erörtert, welche Wetterphänomene es gibt und wie sich diese kombinieren lassen um außergewöhnliche und einzigartige Landschaftsfotografien zu schaffen. Eine Landschaft für sich bleibt jeden Tag unverändert, als Landschaftsfotograf gilt es das einzigartige zu Bastian Werner - Wetterfotografiefinden, das Wetter ist dabei, richtig eingesetzt, dass wichtigste Mittel.

Inhalte des Seminars

  • Wetter und Landschaft
  • Das passende Wetter für jedes Motiv
  • Vorhersage von klarem Himmel zur Fotografie des Sternenhimmels
  • Vorhersage von Schnee und Raureif
  • Vorhersage von Leuchtenden Nachtwolken

Informationen zum Seminar

Warum soll ich dieses Seminar besuchen?
Für Landschaftsfotografen und Fotografinnen ist die Wettersituation elementar wichtig, um zu außergewöhnlichen Bildern zu kommen. In diesem Seminar gibt euch Bastian Werner das Rüstzeug an die Hand, den Zufall durch Planung zu ersetzen.

Was muss ich mitbringen?
Das Seminar ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet. Was du brauchst, sind Papier und Stift für Notizen und die Lust auf bessere Bilder.

Bastian WernerSeminarleiter Bastian Werner

Bastian Werner, Wetterfotograf und Sturmjäger, ist mit seiner Wetterfotografie auf der Jagd nach dem perfekten Wetter für seine Landschaftsfotos. In seiner Fotografie ist das Wetter wichtigstes Element einer Landschaft, durch welches er die Wirkung einer Landschaft mit Kontrast, Licht und Farbe bestimmt. Er selbst bezeichnet sich als Meister der Wetterfotografie und hat sein Wissen in seinem Buch „Fotografieren mit Wind und Wetter“ niedergeschrieben.

Mehr über Bastian Werner hier:

www.bastianw.de