Das Geheimnis sinnlicher Aufnahmen

Dessous edel inszeniert Alexander HeinrichsSamstag, 11. November 2017
13.30 – 16.30 Uhr
Warteliste

Nackte Haut stilvoll arrangiert. Worin liegt das Geheimnis sinnlicher Aufnahmen, warum sehen viele erotische Aufnahmen einfach nur plump aus? Diese und viele weitere Fragen werden wir in diesem Workshop mit Profifotograf und Foto-Coach Alexander Heinrichs klären. Schwerpunkt liegt dabei auf den Themen High Key und Low Key.

High Key und Low Key im Studio

Vor dem Fotografieren erarbeiten wir zusammen die Lichtsets und ihr erlernt die Grundlagen beim Arbeiten mit Studiolicht im Studio, damit ihr danach auch zu Hause alleine in der Lage seid, spannende Sets aufzubauen. Es stehen euch dabei 2 traumhafte Modelle zur Verfügung, wie ihr sie von Alexander Heinrichs Aufnahmen kennt.

Wer schon immer mal tolle Modelle vor der Kamera haben und von den Tipps eines Profi-Fotografen profitieren wollte, ist bei diesem Workshop genau richtig. Das praktische Arbeiten steht hierbei im Vordergrund.


Informationen zum Workshop

Warum soll ich diesen Workshop besuchen?
Alexander Heinrichs Dessous edel inszeniert
Dessous und erotische Aufnahmen können rasch plump wirken. Alexander Heinrichs zeigt dir in diesem Workshop, wie du mit den Mitteln von Low Key und High Key Aufnahmen stilvoll und sinnlich fotografierst.

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Was muss ich mitbringen?
Deine eigene DSLR- oder System-Kamera, Objektive, einen oder mehrere geladene Akkus und natürlich (mindestens) eine Speicherkarte. Dazu Lust auf tolle Fotos und gute Laune.

Workshopleiter Alexander Heinrichs

Alexander Heinrichs ist professioneller Fotograf mit Sitz in Aschaffenburg bei Frankfurt. In seinem großen Loft-Studio realisiert er jede Art Werbe-Fotografie vom Stillleben bis hin zu Menschen und Mode. Er fotografiert seit über 30 Jahren und beschloss 2005, seine Leidenschaft zu seinem Beruf zu machen. Seine Kunden sind namhafte Unternehmen wie Nintendo, DPD oder Adobe. Jede Art von Postproduktion wie Retusche oder Composing ist ebenfalls Teil seiner Arbeit.

Neben seiner Tätigkeit als Fotograf arbeitet er als Autor, Videoblogger und Coach. Regelmäßig organisiert er Workshops in seinem Studio, aber auch in ganz Deutschland und vielen anderen Ländern, um sein Wissen mit anderen Fotografen zu teilen. Oft ist er als Coach bei Events & Workshops für Firmen wie Sony, Multiblitz oder Adobe gebucht.
Er publiziert regelmäßig Artikel und Tutorials in Fotomagazinen wie DOCMA oder
digitalPHOTO und auf seinem Blog.

Mehr zu Alexander Heinrichs im Web: www.alexanderheinrichs.com